BKR: Biomechanisch Korrekt Reiten

Beim BKR geht es darum, das eigene Sitzmuster zu erkennen. Auch welche Auswirkungen dieses auf das Pferd hat. Es ist unter anderem wichtig, dass die Sitzbeinhöcker richtig ausgerichtet sind, das Becken ausgemittet ist (weder im Rundrücken noch im Hohlkreuz), der Reiter im Lot, symmetrisch und stabil sitzt. Nur so ist es dem Pferd möglich sich gesund und seinen Möglichkeiten entsprechend zu bewegen. 

Elsa Germann mit ihrer Tinkerstute Lady

Vor der Sitzkorrektur

nach erfolgter Korrektur